Weitere Themen, die uns beschäftigen:

 

 

Ortsplanung

 

2002 bis 2004 wurden die Hangzonen überarbeitet, erst 2010 bis 2012 dann die flachen Zonen in den Heslibach- und Goldbachquartieren. Doch immer noch steht die Überarbeitung der restlichen Gebiete aus. Dies sind die Kernzonen sowie die Bauzonen im Berg.

 

 

Mauern und geschlossene Fassaden

an Strassen

 

Küsnacht wird längs der Strassen immer mehr zugebaut mit Schall- und Sichtschutzmauern, statt Begrünung, obwohl der Schallschutz am Gebäude viel sinnvoller wäre.  Auch bei Gebäuden besteht die Tendenz der Abkapselung gegen die Strasse, mit gesichtslosen, „blinden“ Fassaden. Diese Entwicklungen  führen zu einem langfristig trostlosen Strassenbild. Die bisherigen Massnahmen der Baukommission dagegen konnten nicht befriedigen. Es sind innovative, mutige Lösungen nötig, wofür wir uns einsetzen.

 

 

Regionaler Verkehr

 

Auf der Seestrasse wie bei der Bahn stösst der Verkehr an Grenzen. Bereits stehen verschiedene Vorschläge im Raum wie diesem Problem beizukommen wäre. Sei es mit einem Strassentunnel, sei es mit einer Tieferlegung der Bahn. Damit würde auch  den Dörfern wieder den Bezug zum See wieder zurückgegeben. Dies sind Fragen die sich nur langfristig lösen lassen, sie sollten aber bei Planungsentscheiden in der Gemeinde bereits jetzt mitberücksichtigt werden.

Bürgerforum Küsnacht • Postfach • 8700 Küsnacht  •  www.buergerforum-kuesnacht.ch