Kurzportrait

 

 

Wer sind wir?


Das Bürgerforum Küsnacht besteht seit 2004 als parteipolitisch, und konfessionell neutraler Verein.

Es gibt seinen Mitgliedern die Möglichkeit, am öffentlichen Geschehen in der Gemeinde teilzunehmen,

sich über aktuelle lokalpolitische Themen zu informieren und auf deren Gestaltung Einfluss zu nehmen.

Das Wohl der Bevölkerung sowie die Pflege und Weiterentwicklung unserer Dorfgemeinschaft liegen uns am Herzen. Wir engagieren uns für die Erhaltung und Mehrung der Wohn- und Lebensqualität der heutigen und künftiger Generationen. Von den Behörden fordern wir eine offene Kommunikation, transparente Entscheidungs- und Verwaltungsabläufe und Fairness im Umgang mit Bürgern.


Woher kommen wir?


1998 haben sich einige Küsnachterinnen und Küsnachter zusammengetan, um sich gegen die zunehmende Verstädterung unseres Ortsbildes zu wehren und mehr Klarheit über die fatalen Auswirkungen der

Bau- und Zonenordnung (BZO) 1994 zu erlangen.

Die Bemühungen führten 2002
zur Einsetzung einer Ortsplanungskommission, auf deren Arbeit die Vertreter des BFK massgeblichen Einfluss ausüben konnten. Die neue BZO wurde 2004 von den Stimmberechtigten mit grosser Mehrheit angenommen. Eine weitere Ortsplanungskommission  überarbeitete 2010 bis 2012 auch die flachen Zonen. Leider wurden dort unsere guten Argumente kaum berücksichtigt. Die Revision führte zu noch mehr baulicher Verdichtung ohne Nutzen für die Bevölkerung. Ausserdem wurde die bauliche Struktur der Zürichstrasse leichtfertig aufs Spiel gesetzt.

Binnen weniger Jahre ist das BFK dank seinem konstruktiv-kritischen Wirken zu einer starken politischen Kraft in der Gemeinde geworden. Neben der Siedlungsentwicklung setzt es sich für weitere Anliegen der Bevölkerung ein. So wehrte sich das BFK beispielsweise im Frühjahr 2005 mit vielen Gleichgesinnten an vorderster Front gegen die einschneidende und unnötige Umstrukturierung der Küsnachter Senioren-heime. Dank überzeugenden Argumenten haben wir ebenso zur Ablehnung der gemeinderätlichen Vorlage "Umwandlung der Gemeindewerke in eine Aktiengesellschaft" entscheidend beigetragen und 2008 den Zusammenschluss der Werke mit denjenigen der Nachbargemeinden und die Umwandlung in eine öffentlich-rechtliche Anstalt mit Erfolg unterstützt.


Was bieten wir unseren Mitgliedern?


An Mitgliederforen und Orientierungsanlässen bieten wir unsern Mitgliedern regelmässig Gelegenheit zur Information und Diskussion über Abstimmungsvorlagen und Wahlen auf Gemeindeebene sowie zur Behandlung relevanter ortspolitischer Themen. Selbstverständlich legen wir Wert darauf, auch an den Informationsveranstaltungen der Gemeinde die Stimme des BFK einzubringen.

Jetzt beitreten!

Wir laden Sie hiermit ein, Mitglied des BFK zu werden (Einzelmitglieder Fr. 50.–, Paare Fr. 75.–). Nehmen Sie die Chance wahr, sich als Mitglied des BFK zu einer bürgergerechten und unabhängigen Politik zu bekennen und so die Zukunft unserer Gemeinde mitzugestalten! Hier finden Sie das Anmeldeformular.

Bürgerforum Küsnacht • Postfach • 8700 Küsnacht  •  www.buergerforum-kuesnacht.ch